Go Back

Fisch–Borschtsch à la Joe

Eintopf aus Rote Bete und Fisch
Gericht Hauptgericht, Suppe
Land & Region Aschkenasi, Russisch, Ukrainisch
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Rote Bete
  • 250 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln rot oder weiss
  • 1 l Rote-Rüben-Saft ersatzweise Gemüsebrühe
  • 750 g Rotbarsch oder anderer fester Fisch
  • 1 Bund Dill
  • 3 Zitronen
  • 4 EL Balsamico, rot koscher
  • 4 EL Olivenöl mild
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Pimento Vera (Räucherpaprika)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Smetana, russische saure Sahne 18% ersatzweise 2/3 saure Sahne, 1/3 Creme Fraiche

Anleitungen
 

Saure Sahne

  • Die Hälfte des Dills (ohne Stengel) fein schneiden, mit der sauren Sahne vermischen, salzen, pfeffern
  • Eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen
  • Mit Dillzweigen garnieren

Suppe

  • Rote Bete schälen
  • In Streifen schneiden, die kleingeschnittenen Dillstengel und den Saft einer Zitrone hinzugeben.. Beiseite stellen
  • Fisch in mundgerechte Stücke schneiden, salzen, pfeffern, mit dem Saft einer Zitrone begiessen; durchmischen und beiseite stellen
  • Die Zwiebel würfeln und im Olivenöl glasig dünsten
  • Tomatenmark und Pimento Vera dazugeben und kurz weiter rösten
  • Geschnittene Rote Bete und Rote-Rüben-Saft hinzugeben, mit 500ml Wasser aufgiessen, Lorbeeerblätter einlegen
  • Salzen, pfeffern, zuckern, Balsamico dazu und aufkochen
  • 15-20 min köcheln lassen (die Bete sollen noch Biss haben)
  • Kartoffelscheiben dazu, weitere 15 min köcheln bis sie weich sind
  • Fisch einlegen und ca. 10 min auf kleiner Flamme ziehen lassen - es soll nicht mehr kochen
  • evt. nach Geschmack nachsalzen und/oder mit Balsamico nachwürzen
  • Sobald der Fisch durch ist, mit Zitronenscheiben und den restlichen Dillzweigen garnieren; heiss servieren
  • Dazu die saure Sahne und Challah (Schwarzbrot passt aber auch)
Keyword Jüdische Küche, Suppe