Spinat-Shakshuka mit Feta

Shakshuka, eine Tomatenpfanne mit pochierten Eiern wird oft als das “israelische Nationalgericht” bezeichnet. Es eignet sich als Teil eines reichhaltigen Frühstücks ebenso wie als Hauptgericht.

Hier eine Variante mit Spinat und Feta (Hirtenkäse aus Kuhmilch). Wir essen gerne Zitronenkartoffeln dazu. Oder einfach Challah.

Das Original-Rezept mit Tomaten weiter unten im Beitrag als Video.

Spinat-Shakshuka mit Feta

Shakshuka – das berühmte israelische Gericht mit pochierten Eiern – einmal anders: mit frischem Spinat und Feta (Hirtenkäse)
Gericht Frühstück, Hauptgericht
Land & Region Israel
Portionen 4

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 200 Feta (Hirtenkäse) aus Kuhmilch
  • 500 g frischer Spinat
  • 8-10 kleine Datteltomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 rote Chili-Schoten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Cumin (Kreuzkümmel)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen
 

  • Den Spinat putzen und waschen, in einem Sieb abtropfen lassen
  • Zwiebel, Chili und Knoblauch schneiden, Datteltomaten halbieren
  • Hirtenkäse abtropfen lassen und in Würfel schneiden
  • In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen, Zwiebeln dünsten bis sie beginnen glasig zu werden; mit einem TL Cumin würzen, den Knoblauch und die Chilis noch kurz mitbraten
  • Spinat dazu geben und dünsten bis er beginnt zu zerfallen. Jetzt erst salzen
  • Die Feta-Würfel und die Tomatenhälften unterheben
  • Eier darüber schlagen und mit Deckel auf mittlerer Stufe weiter dünsten bis die Eier stocken
  • Pfeffer nach Geschmack und noch etwas Cumin darüber, sofort servieren
Keyword Eier, Käse, Spinat

——————————————

Hier das Schakshuka-Originalrezept mit Tomaten auf Youtube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*