Arme Challah-Ritter

“Arme Ritter” sind eine typische fränkische Süssspeise aus altbackenen Brötchen oder Weissbrotscheiben. Hier ein Leserinnenrezept mit Challah, dem jüdischen Hefezopf, der zum Kiddusch am Schabbat gehört, aber auch sonst gerne gegessen wird. Die fränkische Bezeichnung “Berches” für das Brot wurde übrigens direkt aus dem Westjiddischen übernommen.

Der erwähnte Silan ist ein israelischer Dattelsirup – wir beziehen ihn bei Old Abraham.

Arme Challah-Ritter

Süssspeise aus altbackenem Weissbrot
Gericht Hauptgericht, Süssspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1/2 altbackene Challah 150-200g
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Butter zum Braten
  • Vanillezucker
  • Zimtzucker und/oder Silan Silan ist ein isrealischer Dattelsirup
  • Obst, z.B. Trauben für die Garnitur

Anleitungen
 

  • Eier mit Milch und Vanillezucker verquirlen
  • Die Brotscheiben einlegen, für ca. 5-10 min ziehen lassen
  • Anschliessend Butter in der Pfanne zerlassen und die Scheiben nacheinander schön braun braten – während des Bratens können schon die nächsten ziehen
  • Mit Zimtzucker und/oder Silan bestreuen und mit Obst nach Wahl garnieren – fertig
Keyword Fränksche Küche, Jüdische Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*