Orientalische Lammhackküchla in Gemüse-Sugo

Soul-Food: Fleischküchlein nach Art des Hauses aus Lammhackfleisch in einer Sosse aus reichlich Gemüse mit Minze und Petersilie. Dazu passen Zitronenkartoffeln, Couscous, Reis… oder einfach Brot.

Orientalische Lammhackküchla in Gemüse-Sugo

Lammfleischküchlein in Gemüse-Sugo aus Tomaten, Paprika, Auberginen und Zucchini mit Minze.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Orientalisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 750 g Lammhackfleisch
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund frische Minze
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 EL Harissa-Paste
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Matzenmehl ersatzweise Semmelbrösel
  • 2 EL Gänseschmalz ersatzweise zum Braten geeignetes Olivenöl
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 2 Auberginen
  • 3 Gemüsepaprika rot
  • 2 Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2-3 frische rote und grüne Chilischoten
  • 1 Handvoll schwarze getrocknete Oliven
  • 1 EL Zhoug
  • 1 TL Pimento la Vera Picante scharfer Räucherpaprika
  • Olivenöl Extra Nativ
  • Salz

Anleitungen
 

Fleischküchlein

  • Die Hälfte des Knoblauchs und die Minze in der Küchenmaschine fein hacken (etwas Minze für die Garnitur zurückbehalten)
  • Hackfleisch damit, mit dem Matzenmehl, Harissa, dem Zimt und den Eiern gut vermengen, salzen
  • 30 min im Kühlschrank ruhen lassen
  • Fleischküchlein formen und im Gänseschmalz braun braten; abgedeckt beiseite stellen

Gemüse-Sugo

  • Auberginen in Halbscheiben schneiden und in Salzwasser einlegen, 20 min ziehen lassen
  • Zwiebeln in Halbringe schneiden. die andere Hälfte des Knoblauchs in Scheiben. Kerne aus den Chilischoten entfernen und klein schneiden
  • Gemüse schneiden
  • Zwiebeln im Fett von den Klösschen bei hoher Hitze glasig braten, Auberginen auf einem Küchentuch abtrocknen und mitbraten, mit dem Räucherpaprika würzen (aufpassen, dass der Paprika nicht verbrennt, sonst wirds bitter!)
  • Nach Bedarf noch Olivenöl hinzugeben. Knoblauch und Chili dazu und kurz weiterbraten
  • Auf mittlere Stufe stellen und Gemüsemischung dazugeben. 10 min dünsten lassen, dann die Tomaten dazu. Mit Zhoug (ersatzweise Chilipulver) würzen. Etwas Rinderbrühe aufgiessen
  • Ca. 20 min bei geschlossenem Deckel weiter dünsten lassen bis das Gemüse weich wird
  • Fleischklösschen und Oliven einlegen; noch 10 min bei niedriger Hitze mitziehen lassen
  • Mit kleingeschnittener Minze und Petersilie garnieren
Keyword Gemüse, Lamm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*