Krautsalat Tel Aviv

Ein würziger Krautsalat mit Jalapeno und geröstetem Sesam – passt zu Fleisch, aber auch zu Falafeln oder gebratenem Halloumi. Sehr gut vorzubereiten, z.B. fürs Grillfest.

Krautsalat Tel Aviv

Krautsalat mit Jalapenos und geröstetem Sesam
Gericht Salat
Land & Region Israel
Portionen 8 Personen

Zutaten
  

  • 1 kleiner Weisskohl ca. 750 g
  • 3 Karotten
  • 1 Zitrone
  • 3-4 EL eingelegte Jalapenos aus dem Glas
  • 3 EL Sesamsamen ungeröstet, ungeschält
  • 4 EL Reisessig
  • 3 EL Natives Olivenöl
  • 1 EL brauner Roh-Rohrzucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen
 

  • Weisskohl fein hobeln (ich schneide ihn vor und erledige dann den Rest mit der Küchenmaschine)
  • Saft einer Zitrone pressen
  • Karotten schälen und Julienne (feine Stifte) schneiden, mit dem Zitronensaft vermischen
  • Geschnittenen Weisskohl in einer grossen Schüssel mit den Händen pressen (immer wieder eine Handvoll wie einen Schneeball bearbeiten)
  • Karottenmischung, 3-4 gehäufte EL Jalapenos und 3-4 EL Jalapeno-Sud unterheben
  • Den Sesam unter Rühren in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten (Vorsicht: brennt leicht an und wird dann bitter!). Der Sesam ist fertig, wenn er golden wird und die Schalen beginnen zu platzen; noch heiss über den Salat geben.
  • Sparsam salzen, pfeffern und zuckern
  • Mit einer Marinade aus Reisessig und gutem Olivenöl mischen
  • Mindestens über Nacht, besser 2 Tage, im Kühlschrank ziehen lassen, immer wieder mal mischen
  • 2 Std. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und nachwürzen (Salz, evt. noch Jalapeno-Sud und Essig)
Keyword Vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




*