Buchweizenkascha mit Pilzen

Rezept ist schon fast übertrieben 🙂 Wenn’s mal schnell gehen muss, leicht und lecker: Kascha aus geröstetem Buchweizen, gebratene Champignons und Smetana (russische saure Sahne) mit Kräutern. Mit viel viel viel Petersilie…

Buchweizenkascha mit Pilzen

Kascha aus geröstetem Buchweizen, gebratene Champignons und Smetana mit Kräutern.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Polnisch, Russisch, Ukrainisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 500 g frische Champignons
  • 2 Tassen gerösteter Buchweizen
  • 50 g Butter
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 250 g Smetana (russische saure Sahne 30%) ersatzweise saure Sahne-/Crème Fraiche-Mischung
  • frische feingewiegte Kräuter z.B. Petersilie, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch (ersatzweise TK-Kräutermischung)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen
 

  • Smetana mit den Kräutern mischen, leicht salzen und peffern. In einer Schüssel kühl stellen
  • Buchweizen nach Packungsanleitung kochen
  • Champignons vorsichtig säubern und in Scheiben schneiden
  • Die Pilze in einer grossen Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten
  • Kleingeschnittene Petersilie unterheben; erst dann nach Geschmack salzen und pfeffern
  • Kascha auf einem grossen Teller mit Butter und den Pilzen anrichten und mit Petersilienblättchen garnieren. Dazu jeweils einen grossen Klecks von der Kräuter-Smetana

Notizen

Smetana gibt’s im gut sortierten Kühlregal oder im Russenmarkt. Man kann auch saure Sahne und Creme Fraiche 1:1 mischen.
Gerösteten Buchweizen finden Sie ebenfalls in entsprechenden Märkten. Sie können ihn auch hier über Amazon bestellen (Affiliate-Link).
Buchweizen Kasza
Keyword Buchweizen, Kascha, Pilze, Quick & Easy, Vegetarisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*